Besser schreiben mit Textanalyse-Tool

Sie möchten einen Blog betreiben, befürchten jedoch, nicht gut genug zu schreiben? Da kann ich Ihnen eine kleine Hilfe bieten. Via Twitter wurde ich durch den Blogger Vladimir Simović  auf ein tolles Werkzeug (Tool) der Firma Wortliga aufmerksam. Deren Textanalyse-Tool hilft Ihnen, Ihre Texte vor der Veröffentlichung zu prüfen. Geben Sie Ihren Text in das große Eingabefeld ein, und klicken Sie auf “Text analysieren”. Fertig!

Dabei werden Lesbarkeit, Dichte an Schlüsselwörtern, Satzlängen, Phrasen, Wortlängen, Füllwörter, Zeitformen und einiges mehr analysiert. Fehler werden rot, Warnungen gelb und Erfolge grün gemeldet. Sie können die Verwendung eines Schlüsselwortes (Keyword) prüfen lassen, was für journalistische Webtexte wichtig ist.

Bitte bedenken Sie aber, dass das Textanalyse-Tool Hinweise gibt und keinesfalls die eigene oder fremde kritische Sicht ersetzt. Sprache ist lebendig. Schreiben ist ein kreativer Vorgang, der sich – zum Glück – nicht automatisieren lässt. Trotzdem hilft dieses Werkzeug hervorragend, Fehler zu entdecken und den eigenen Schreibstil zu verbessern.

Übrigens bietet die Firma weitere Hilfen an, zum Beispiel 10 Regeln für den optimalen Web-Text.

Nachtrag: Ich habe den vorstehenden Text und als Schlüsselwort “Werkzeug” in das Textanalyse-Tool eingegeben und dabei die folgende Rückmeldung erhalten:

Advertisements

1 Comment

  1. Hallo Andreas, kennst Du schon unser neuestes Tool? Unter http://www.textanalyse-tool.de bieten wir ein kostenloses Werkzeug, welches etwas umfangreicher ist und auch noch weiterhin ausgebaut werden soll. Aktuell ist das Tool noch in der Beta-Phase, wird aber kontinuierlich weitergeleitet. Wir wollen hier weitere Features und Vorschläge der Nutzer berücksichtigen, um ein noch besseres Tool mit vielen umfangreichen Funktionen anbieten zu können – selbstverständlich kostenlos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s