Endlich können Facebook-Beiträge nachträglich bearbeitet werden

Das wurde auch Zeit. Wie oft habe ich einen ganzen Post schnell komplett markiert, dann kopiert, anschließend den Post gelöscht – und dann wieder neu aufgesetzt. Alles nur, um einen Tippfehler oder ein vergessenes Wort zu korrigieren. Haben Sie diese Erfahrung auch schon gemacht? Jetzt ist Schluß damit. Nach und nach können jetzt alle Nutzer ihre Posts auch nachträglich verändern.

Advertisements

Über Andreas Trunschke

Mein Name ist Andreas Trunschke. Ich bin freiberuflich tätig und arbeite dabei mit verschiedenen Möglichkeiten im Internet wie Foto, Video, Soziale Netze (Facebook, Google+, Twitter), Podcast, Blogs... Insbesondere biete ich ein Portal und Service zum Schreiben und Veröffentlichen von Biografien an.
Dieser Beitrag wurde unter Tipp abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s