Twitter bei Jugendlichen beliebter als Facebook

Jedenfalls bei US-amerikanischen Teenager. Das berichtet heute die internet world:

Eine Studie, die mehr als 8.000 US-amerikanische Teenager befragte, ermittelte, dass die meisten jugendlichen Social-Media-Nutzer nunmehr den Kurznachrichtendienst dem sozialen Netzwerk vorziehen. Im Herbst 2013 bezeichneten 26 Prozent der Befragten Twitter als „wichtigstes“ Netzwerk. Facebook und Instagram folgten mit jeweils 23 Prozent auf dem zweiten Platz. Erst weit dahinter kommt mit vier Prozent der Kurzblogdienst Tumblr.

Für Facebook bedeutet das einen regelrechten Absturz. Vor einem Jahr lag das Soziale Netz noch mit 42 Prozent auf Platz 1. Allerdings hat Twitter trotz seines jetzigen ersten Platzes ebenfalls an Zuspruch eingebüßt. Gewinner sind neue Angebote wie Instagram.

Advertisements

Über Andreas Trunschke

Mein Name ist Andreas Trunschke. Ich bin freiberuflich tätig und arbeite dabei mit verschiedenen Möglichkeiten im Internet wie Foto, Video, Soziale Netze (Facebook, Google+, Twitter), Podcast, Blogs... Insbesondere biete ich ein Portal und Service zum Schreiben und Veröffentlichen von Biografien an.
Dieser Beitrag wurde unter Am Rande notiert abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s